Ferienhaus auf Elba mit Meerblick

Ferienhaus auf Elba mit Meerblick
Ferienwohnungen schon ab 36,00 Euro pro Tag

Erholung auf Elba in Italien

Ferien auf Elba
Geprüfte Ferienwohnungen

Villen in der Toskana

Villa Toskana mieten
Luxeriöse Villen mit Swimmingpool

Ferienwohnungen in Florenz

Ferienwohnungen und Hotels in Florenz
Schon ab 70 € pro Tag

Urlaub am Meer

Urlaub am Meer Italien
Relaxen am Meer

Ferienhäuser in Italien

Ferienhäuser in Italien sind zu jeder Jahreszeit ausgesprochen gefragt. Das Land am Mittelmeer besitzt seine ganz eigene Faszination und steht nicht nur für unbeschwerte Strandtage, Urlaubsbräune und gesunde, leichte Küche, sondern weiß auch mit Architektur, Kunst und Traditionen zu beeindrucken. Ferienhäuser in Italien sind in den unterschiedlichsten Regionen verfügbar, ganz gleich, ob man sich am Meer erholen möchte, in den Städten auf Besichtigungstour gehen will oder einen Wanderurlaub in den Alpen vorzieht. Der Facettenreichtum von Italien spiegelt sich auch in den Unterkünften wieder. Urlauber haben die Wahl aus schmucken Villen, geräumigen Strandhäusern für die ganze Familie oder gemütlichen Berghütten. Auch in den zahlreichen geschichtsträchtigen Städten lassen sich komfortable und gemütlicheFerienhäuser in Italien finden. Die Italiener sind bekannt als herzliche Gastgeber.

Wer sich für Ferienhäuser in Italien im Nordosten des Landes entscheidet, wird auf eine Fülle von Sehenswürdigkeiten treffen. Die Bergketten der Dolomiten bieten sich für einen Wander- oder Skiurlaub an. Bei einer Übernachtung auf den Bauernhöfen Südtirols lernen Urlauber die italienische Lebensart kennen und besonders Kinder erfreuen sich an der unberührten Natur und den zahlreichen Tieren auf den Höfen. Die schattigen Laubengänge Bozens laden zu einem Spaziergang ein. Unweit der Ferienhäuser Veronas finden Shakespeare-Liebhaber das Casa die Giuletta, wo sich die Italiener mit dem Balkon der Julia ihre ganz eigene Attraktion schufen. Die Piazza delle Erbe bildet das lebendige Zentrum der Stadt. Ein Blick von Stadtturm zählt zu den Höhepunkten eines Aufenthaltes in Verona. Wer Ferienhäuser in Italien in den Sommermonaten bucht, wird im Amphitheater Veronas die berühmten Opernfestspiele erleben können.

Ferienhäuser aller Kategorien finden Urlauber an den Seen Oberitaliens. Das milde Klima Oberitaliens lässt die Wassertemperatur der Gewässer im Hochsommer bis auf 25 Grad ansteigen. Auf kurzen Anreisewegen gelangen Touristen an den Gardasee, dessen Ufer von schmucken Erholungsorten gesäumt wird. Am Fuße des Monte Baldo befindet sich das Städtchen Malcesine. Wer Ferienhäuser am Gardasee bewohnt, sollte auch eine Bootsfahrt nach Sirmione unternehmen. Ruhige Ferien lassen sich am Comer See verleben. Besonders das malerische Nordufer bietet Naturliebhabern seine Reize. Italien von seiner schönste Seite präsentiert sich am Lago Maggiore. Die Ferienlandschaft an der Schweizer Grenze liegt eingebettet in die üppigen Gärten des Südens.

Zahlreiche Urlauber nutzen Ferienhäuser in Italien als Ausgangspunkt, um die Lagunenstadt Venedig zu besuchen. Eine romantische Gondelfahrt auf dem Canale Grande oder ein Bummel über den Markusplatz lassen jeden Urlaub in Italien zu einem unvergesslichen Erlebnis werden. Groß ist die Auswahl der Ferienhäuser in Italien auch an der Italienischen Riviera. Touristen aus aller Welt besuchen den noblen Kurort San Remo, welcher den Mittelpunkt der Blumenriviera bildet. Auch unweit des malerischen Hafens von Portofino befinden sich zahlreiche Ferienhäuser. Eine Bootsfahrt oder Wanderungen durch den Nationalpark Cinque Terre gestalten einen Aufenthalt in den Unterkünften an der Italienischen Riviera abwechslungsreich.

Auch in der italienischen Hauptstadt Rom gelten die Ferienhäuser ganzjährig als beliebtes Ziel. Die Stadt am Tiber beeindruckt mit dem reichen kulturellen Erbe des einstigen Weltreiches. Auf sieben Hügeln reihen sich antike Prachtbauten, prächtige Kirchen und plätschernde Wasserspiele aneinander. Das Kolosseum, der Triumphbogen des Konstantin oder das Pantheon zählen zu den eindrucksvollsten Bauten der Antike. Als Wahrzeichen Roms gilt der Petersdom, welcher 20 000 Menschen Platz bietet.

Wer sich für Ferienhäuser in Italien in Umbrien entscheidet, reist in das grüne Herz des Landes. In der beschaulichen Berglandschaft reifen ausgezeichnete Weine und Trüffel. Der Wallfahrtsort Assisi zählt zu den meist besuchten Zielen in Italien. Im Sommer konzentriert sich der Tourismus um die Ferienorte am Trasimenischen See.

Ferienhäuser im Süden Italiens lassen sich zum Bade- oder Wanderurlaub nutzen. Die wildromantischen Abruzzen sind von zahlreichen Wander- und Radwegen erschlossen. Wer Ferienhäuser in Italien in Kalabrien bucht, reist in einen reizvollen Landstrich zwischen Ionischem und Tyrrhenischem Meer. Die Bergregionen des Sila-Gebirges und der Serre, sowie der Badeort Tropea garantieren eine abwechslungsreiche Feriengestaltung. In Cosenza können die Bewohner der Ferienhäuser in Italien den Spuren der Staufer folgen. Einer Reise in die Vergangenheit gleicht ein Bummel durch die Altstadt der Hauptstadt Catanzaro.

Auch auf Sizilien stehen Ferienhäuser für jeden Geschmack und Geldbeutel zur Auswahl. Von der felsigen Küstenlandschaft der größten italienischen Insel fällt der Blick auf den imposanten Vulkankegel des Ätna. Die Barockgärten Palermos und Catanias laden zum Verweilen ein. Auch die Hafenstadt Messina sollte im Besichtigungsprogramm nicht fehlen, wenn man sich für Ferienhäuser in Italien entscheidet.

 

Ferienwohnung in Andalusien gesucht? Wir empfehlen Ihnen unsere Partnerseite.